IMPRESSUM

  • Angaben gemäß § 5 TMG
    Larissa Berger
    Schlichtener Straße 4
    73614 Schorndorf
    Steuernummer:  14414001352
    Telefon: 0049 174 2441530
    E-Mail: larissa.berger@icloud.com

  • Haftung für Inhalte
    Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

  • Haftung für Links
    Das Angebot enthält ggf. Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

  • Urheberrecht
    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Solltest Du dennoch auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich Dich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.
    Quelle https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR YOGA-VERANSTALTUNGEN UND KURSE

§1 Vertragspartner
Vertragspartner sind Larissa Berger (im Folgenden: Kursleiterin) und der Kunde.

§2 Vertragsgegenstand
Der Vertragsgegenstand ergibt sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie aus den in den Leistungsbeschreibungen und Preisen getroffenen Regelungen.

§3 Anmeldung
Anmeldungen müssen in Textform (E-Mail, SMS, WhatsApp o.Ä.) an die Kursleiterin erfolgen. Eine Anmeldung gilt als verbindlich wenn sie von der Kursleiterin bestätigt wurde.

§ 4 Pflichten des Kunden

Die Kursleiterin stellt keine Diagnosen. Im Zweifelsfall ist eine Ärztin / ein Arzt vor der Teilnahme zu konsultieren. Der/die TeilnehmerIn verpflichtet sich der KursleiterIn bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen, (Vor-)Erkrankungen oder eine bestehende Schwangerschaft vor Kursbeginn mitzuteilen. Eine Kursteilnahme bei Schwangerschaft ist ab Eintritt der Schwangerschaftswoche 15 möglich. Bei ernsthaften Erkrankungen ist die Teilnahme nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes möglich. Die KursleiterIn entscheidet letztlich über die Teilnahme am Kurs.

Der/die TeilnehmerIn bestätigt mit der Inanspruchnahme einer Leistung von der Kursleiterin, dass er/sie körperlich gesund und sporttauglich ist. Änderungen der Gesundheit und der Sporttauglichkeit teilt der/die Teilnehmerin der Kursleiterin umgehend mit.

Die Nutzung sämtlicher Leistungen von der Kursleiterin geschieht auf eigene Gefahr. Die Haftung der Kursleiterin für Sach- und Vermögensschäden insbesondere vom Teilnehmer mitgebrachte Sachen wie z.B. Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird für den Fall leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Nimmt der Kunde/die Kundin die Leistungen von Kooperationspartnern oder anderen von der Kursleiterin vermittelten Firmen oder Personen in Anspruch, tut er/sie dies auf eigene Verantwortung. Die Kursleiterin übernimmt keine Gewährleistung für Waren und Leistungen, die der Kunde/die Kundin von diesen erhalten hat.


§5 Eingangsbestätigung und Anmeldebestätigung 
Nach Eingang der Anmeldung wird eine Eingangsbestätigung zugesandt. Es handelt sich hierbei noch nicht um eine rechtsverbindliche Annahmeerklärung. Erst mit dem Versand der Anmeldebestätigung wird der Vertrag rechtsverbindlich angenommen.

 

Der Kunde hat für eine zeitnahe Zahlung zu sorgen. Im Falle einer Zahlung auf Rechnung beträgt das Zahlungsziel 14 Kalendertage nach Rechnungsdatum. Maßgeblich für die Einhaltung des Zahlungsziels ist der Eingang des Betrags auf dem Konto der Kursleiterin.

 

§6 Zahlungsbedingungen und Abrechnung
 

§6.1 Mehrfachkarten
Mehrfachkarten für offene Yogakurse müssen vor dem ersten Kurs in vollem Umfang bezahlt werden. Der Betrag kann bar bezahlt oder überwiesen werden.
Mehrfachkarten gelten für 12 Monate ab Kaufdatum und nur so lange Kurse ausgeschrieben sind. Ein Rechtsanspruch zur Verwendung der Mehrfachkarte nach 12 Monaten besteht nicht. Die Kursleiterin behält sich das Recht vor, die jeweilige Saison (mit entsprechender Vorlaufzeit) vorzeitig zu beenden.
Bezahlte Karten sind von der Rückgabe oder Rückerstattung ausgeschlossen.

 

§6.2 Private Yogastunden
Der Kunde/die Kundin erhält nach erfolgter Buchung für eine private Yogaeinheit eine schriftliche Rechnung (als PDF per Email). Eine Anzahlung in Höhe von 30 % ist zahlbar sofort nach Erhalt der Rechnung. Der Restbetrag ist spätestens 14 Tage vorher ohne Abzug zu zahlen.

 

§6.3. Einzeln gebuchte Yogastunden für offene Yogakurse
Die Gebühr für einzeln gebuchte Yogastunden für offene Yogakurse ist am jeweiligen Kurstag in bar zu bezahlen. Auf Wunsch wird eine entsprechende Quittung ausgestellt.

§6.4 Yoga Workshops & Retreats
Der Kunde/die Kundin erhält nach erfolgter Buchung eine schriftliche Rechnung (als PDF per Email) über den vollen Betrag der Workshop/Retreat Gebühr sowie die AGB und Anmeldungsbogen (als PDF per Email). Bei Buchung wird eine Anzahlung über 30% fällig. Sobald die Kursleiterin die Anzahlung erhalten hat, gilt die Buchung von beiden Vertragsparteien als angenommen und verbindlich. Die restlichen 70% müssen eine Woche vor beginn der Leistung (Yoga Workshop oder Retreat) überwiesen werden. 

Voraussetzung für die Durchführung des Yogaretreats ist das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen. Die Kursleiterin wird bis spätestens vier Wochen vor dem Retreat den Teilnehmern/die Teilnehmerin darüber informieren, falls dies nicht erreicht sein sollte.

Die Buchung eines Workshops oder Retreats ist als verbindlich anzusehen sobald die Anzahlung erfolgt ist. Bei Stornierung fallen folgende Kosten an: Bis 45 Tage vor Retreatbeginn, sind 30% des Preises fällig. Ab Tag 44 bis zum 8. Tag vor Retreatbeginn sind 50% des Preises fällig. Ab dem 7. Tag vor Retreatbeginn sind 80% des Preises fällig. 

 

§6.5 Business Yoga 
Für Business Yoga gelten im Fall der Absage durch den Kunden oder im Falle, dass die Veranstaltung aus sonstigen Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, nicht stattfinden kann, folgende Ausfall- bzw. Stornohonorare bezogen auf das vereinbarte Honorar einschließlich MWSt. (Auftragssumme):
Ab Zustandekommen der Auftrages bei Stornierung/Absage
bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn: 10% der Auftragssumme
ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 30% der Auftragssumme
ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Auftragssumme
ab 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 80% der Auftragssumme
ab 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn: 100% der Auftragssumme


§7 Haftung
Die Haftung der Kursleiterin für Sach- und Vermögensschäden insbesondere vom Teilnehmer mitgebrachte Sachen wie z.B. Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird für den Fall leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

§8 Änderungen
Änderungen der ausgeschriebenen Termine, des Programm-/Zeitablaufes und der Kursleiter bleiben bei begründetem Anlass, wie insbesondere Krankheit, Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten, etc. vorbehalten, soweit dies unter Berücksichtigung der Interessen der Kursleiterin / des Veranstalters für den Teilnehmer zumutbar ist. Bei einer Teilnehmerzahl von weniger als 3 behält sich die Kursleiterin die ersatzlose Streichung von Kursen vor. Die Teilnehmer werden im Falle von Terminabsagen rechtzeitig in Kenntnis gesetzt. 

§9 Urheberrecht
Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht sämtlicher Veröffentlichungen bei der Kursleiterin liegt und deren weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte der schriftlichen Genehmigung durch die Kursleiterin bedarf. 

§10 Salvatorische Klausel
Sind einzelne Bestandteile der Geschäftsbedingungen unwirksam, wird die Gültigkeit der übrigen hierdurch nicht berührt. Die Parteien erkennen für diesen Fall diejenige gültige Regelung an, die dem der Regelungsintention des unwirksamen Bestandteils inhaltlich am nächsten kommt.

§11 Anwendbares Recht

Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
Larissa Berger

Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Deine bei gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),

  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),

  • Löschung Deiner gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),

  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht gelöscht werden dürfen (Art. 18 DSGVO),

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten (Art. 21 DSGVO) und

  • Datenübertragbarkeit, sofern in die Datenverarbeitung eingewilligt wurde oder einen Vertrag abgeschlossen wurde (Art. 20 DSGVO).

  • Sofern eine Einwilligung erteilt wurde, kann diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Es kann sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde gewendet werden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands des Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.
    Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

    Kontaktformular

  • Art und Zweck der Verarbeitung:
    Die eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie dem Namen erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

  • Rechtsgrundlage:
    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
    Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchte ich eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Die gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

  • Sofern Kontakt aufgenommen wird, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

  • Empfänger:
    Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

  • Speicherdauer:
    Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.
    Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliege ich den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und lösche die Daten nach Ablauf dieser Fristen.

  • Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ich kann Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern mir Name, E-Mail-Adresse und der Grund der Anfrage mitgeteilt wird.

    Verwendung von Google Maps

  • Art und Zweck der Verarbeitung:
    Auf dieser Webseite wird das Angebot von Google Maps genutzt. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können interaktive Karten direkt in der Webseite angezeigt werden, die eine komfortable Nutzung der Karten-Funktion ermöglichen.
    Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google ist in den Google-Datenschutzhinweisen zu entnehmen. Dort können im Datenschutzcenter auch die persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten unter https://support.google.com/accounts/answer/3024190.

  • Rechtsgrundlage:
    Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

  • Speicherdauer: Ich erhebe keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

  • Widerruf der Einwilligung: Wenn Du nicht möchtest, dass Google über meinen Internetauftritt Daten über Dich erhebt, verarbeitet oder nutzt, kannst Du in Deinen Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall kannst Du unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

  • Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Deiner Einwilligung. Sofern Du den Zugriff unterbindest, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

    Änderung der Datenschutzbestimmungen

  • Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für einen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

    Fragen an den Datenschutzbeauftragten

  • Wenn Fragen zum Datenschutz bestehen, schreibe mir bitte eine E-Mail an larissa.berger@icloud.com


Quelle: activeMind AG

 

Schorndorf, Deutschland